Ferienlager Westfeld

                                          Pfarrgemeinde St. Martin Raesfeld



Tagesablauf

Das Hauptprogramm unserer Freizeit wird von den jeweiligen Gruppenleitern selbst bestimmt. An 2 oder 3 Tagen werden Aktionen mit dem gesamten Lager unternommen (z.B. Freizeitpark FortFun oder Schützenfest). Dieses Programm unterscheidet sich Jahr für Jahr und wird auch mitunter spontan ergänzt, da sich die Betreuer diesbezüglich regelmäßig untereinander austauschen und so das Programm - auch gemäß der Kinderwünsche - erweitern bzw. ändern können. Wir starten mit allen 120 Teilnehmern in Form einer Morgengrunde gemeinsam in den Tag und beenden diesen auch gemeinsam mit der Abendrunde. Auch die Mahlzeiten werden gemeinsam eingenommen. Der Abend wird grundsätzlich auch mit allen Teilnehmern gestaltet. So haben wir Abendspiele wie z. B. Kampf der Geschlechter, wobei alle Jungs gegen alle Mädchen antreten. Oder die jeweiligen Gruppen spielen gegeneinander wie zum Beispiel bei Tut er`s oder tut er es nicht, 1, 2 oder 3, Wer wird Millionär usw.


Hauptsächlich gehen wir tagsüber mit den Gruppen wandern und machen unterwegs kleine Spiele oder - sofern es die Temperaturen zulassen - spontane Wasserschlachten. Die Wanderungen werden mitunter auch in Form einer Schnitzeljagd oder einem Orientierungslauf angeboten. Spiele zusammen mit anderen Gruppen sind auch sehr verbreitet, dies liegt jedoch im Entscheidungsbereich der einzelnen Betreuer und kann je nach Gruppenzusammensetzung erfolgen. Denn beispielsweise machte es ja keinen Sinn, die größten Jungen gegen die kleinsten Mädels Tannenzapfenschlacht spielen zu lassen.

Allgemeines

Infos

Wie werde ich Betreuer?

Tagesablauf

Das ist Westfeld

Die Schützenhalle

Träger/Sponsoren